Alltagskram

Dienstag, 1. November 2005

Fenster putzen brauch ich nicht

Nein, nein ... wozu auch, wenn sie doch bald ausgetauscht werden. Nun ... augetauscht hört sich ja gar nicht schlimm an, aber mir graut es doch vor der Staub-Attacke. Die Fenster brauch ich nicht zu wischen, aber den Rest der Wohnung wohl öfters, da immer wieder Staub "aus dem Nichts" auftaucht und sich über die Möbel legt. Ich kann mich da aber nur auf die Erfahrungswerte anderer Leute stützen, aber es graut mir wirklich davor ... jetzt müssen meine Comics, Platten und so in den Keller und da ist es so kalt und feucht. Die armen kleinen ... ! Den PC müßte man wohl auch wegbringen, aber ich werde lieber probieren, ihn in 27 Lagen Plastikfolie zu wickeln! zwinker

Was gibt es sonst noch neues ... ?

~ Neues Spiel - neues Glück !?!

Ich habe jetzt eine neue Sachbearbeiterin beim Arbeitsamt zugewiesen bekommen, die scheint recht ok zu sein. Sie hat mich angesprochen, warum ich mir den seit Januar keine Bewerbungskosten mehr erstatten lassen würde - ob ich mich nicht mehr bewerbe ?

Nun ... mir hatte man gesagt, es gäbe so etwas nicht mehr, aufgrund der Neustrukturierung bezüglich ALG-1 und ALG-2 (Hartz4). Wiedermal eine Fehlinformation! Jetzt habe ich ein Formular, auf dem ich alle Bewerbungen eintragen muß und dann, nach überprüfung durchs Amt, einen Pauschalbetrag bekomme! Das ist doch schon was! Mal sehen, wie die Zusammenarbeit in der Zukunft wird.

~ Ich hab einiges, in Sachen HTML, wieder vergessen ... das kommt davon, wenn man sich rumtreibt und in Foren schreibt, die BBCode benutzen zwinker

~ Danke für die netten
"schön das Du wieder da bist"-Worte !
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Mittwoch, 26. Oktober 2005

Es war einmal vor einer langen Zeit ...

Normalerweise beginnen so Märchen, aber bei mir ist es eher eine Wiederkehr ins normale Leben. Zuviel ist passiert, um es in ein paar Zeilen zu quetschen und ehrlich gesagt möchte ich die Dinge auch nicht unbedingt in den virtuellen Raum schießen. Es ist sogar eher so, daß mich diese Geschehnisse von so unwichtigen Dingen wie Computer und Internet weg gebracht haben und ich bin halt kein Blogger, der alles mit allen teilen muß. Die Kommunikation, die so in den Blogs entsteht, gefällt mir sehr, aber ich mußte mir erst Klarheit verschaffen und das mache ich dann doch auf andere Weise. Auf jeden Fall habe ich für mich entschieden, einfach wieder einzusteigen und die Dinge, die ich mittlerweile einigermaßen be- und verarbeitet habe für mich zu behalten. Auf geistigen Exhibitionismus stehe ich zur Zeit halt nicht so!

Hmmm ... na gut – eine Mini-Version in zwei Sätzen:

Mein Leben verläuft nicht so, wie ich es gerne hätte !
Ich kann rein gar nichts daran ändern und das macht(e) mich fertig !

Ich weiß, daß ich damit auch nicht alleine bin, aber es sind nun mal meine Probleme und daher sind sie mir wichtig, bzw. beeinflussen mich sehr. Falls hier ähnliche Probleme bei Lesern auftauchen: nehmt mal ein Buch vom Dalai Lama zur Hand ... z.B. Glücksregeln für den Alltag. Das hilft aber erst, wenn man bereits im Stadium von *ich will mir helfen* ist ... wer sich noch bemitleidet (bekämpft) kommt nicht so gut voran. Überhaupt werde ich langsam vom satanischen Sexgott zum Möchtegern-Buddhisten, der zwar geistige Reinheit und Erleuchtung erfahren möchte, aber auch Materialist bleibt. Irgendwo dazwischen stehe ich zumindest. Leben bedeutet Leid. Ursprung des Leids ist Verlangen. Was für intelligente Sätze und wie schwer umzusetzen.

Die geneigte Leserschaft kann davon ausgehen, hier nun wieder regelmäßiger Einträge lesen können. Für alle, die es nicht abwarten können ... hier zwei Links :

Trefft mich als

Werwolf

oder

Vampir

Hierzu schreibe ich auch (sehr) bald mal was ausführlicheres!
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Freitag, 22. Juli 2005

Investitionen in die Zukunft

Ich war eben bei einem Bekannten um mir meine CDs abzuholen (immer wieder toll, wenn man seinen eigenen Sachen hinter rennen muß), da überraschte er mich mit dem Angebot, mich mit dem Auto zum Wall-Mart zu fahren. Zum Ausgleich ... sozusagen. Da ich mir wegen der Unfähigkeit der Agentur für Arbeit keine Monatskarte kaufen kann, war dies ein mehr als nettes Angebot. Schade nur, daß er mir das nicht vorher gesagt hatte ... so bleiben meine 47 Tüten mit Leergut halt noch im Keller. Hmmm ... ich werde sie einfach als Kapitalrücklage verwenden ... ab damit, in den Rentenfonds.

Zur Apotheke bin ich auch noch gegangen. Kopfschmerzen am Anfang des und über das Wochenende kann ich gar nicht gebrauchen. Dort hätte ich 3,11€ bezahlen müssen, da ich nur ein 20 Cent Stück und der Apotheken-Mensch nur 10 Cent hatte, wurde mir der eine Cent erlassen und so wandert dieser gleich mit in den Rentenfonds.

Bei der finanziellen Steigerung habe ich gleich mal etwas über die letzten Tage nachgedacht und komme zu dem Entschluß, daß ich diese wohl in Dänemark, Finnland, Japan oder Kanada verbringen werde. Hauptsache ist, man darf dort ein Zelt aufbauen. Hmmm ... damit fällt Japan dann wohl weg ... die haben kein Platz.

zwinker
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Mittwoch, 20. Juli 2005

TV-Themes und kein Schlaf

Die zweite Nacht hintereinander, die ich nur bruchstückhaft in der Welt der Träume und der Erholung verbracht habe. Ich kann nicht einschlafen und morgens geht´s hier immer richtig rund. Vor meinem Fenster werden LKWs ent- und wieder beladen. Keine Ahnung, für was die sind, eine Baustelle gibt es hier zumindest nicht. Meine Schlaflosigkeit habe ich genutzt, nun sind hier auch TV-Themes zu finden, außerdem ist das Atari Teenage Riot Video sehenswert!
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Freitag, 15. Juli 2005

Möchte noch jemand ein Eis?

Noch drei Stunden, dann ist Wochenende. Morgen geh ich nur kurz zu Spar, sonst passiert hier gar nichts. Schön in der (dunklen und "kühler als draußen") Wohnung bleiben. Nur ich und meine Freundin. Mal wieder ein paar Tage außerhalb der Zeit verbringen. Keine Nachrichten und überhaupt keine äußeren Einflüsse zulassen (zu bloggen ist ein tiefes, inneres Bedürfnis und zählt daher nicht zu den äußeren Einflüssen zwinker). Mein Nachbar wird sich bestimmt zwischendurch mal bemerkbar machen, aber das gehört ja fast schon zum normalen Tag dazu. Bin echt gespannt, wie das in Marburg wird. Ich will ja keine toten/immer ruhigen Nachbarn, nur nett sollten sie sein, daß wäre mal eine Abwechslung. Leider haben die HeinzelMainzelmännchen den Weg in meine Küche nicht gefunden, so muß ich die Geschirrtürme selber einreißen. Dann wieder abkühlen badespass ...
das sollte ich schaffen, ohne in Zeitdruck zu geraten. Beim schreiben ist es hier sehr dunkel geworden und der Regen fällt endlich *aus Fenster guck* es gießt sogar und daher werde ich diesem Sound mal etwas lauschen. Nebenbei gönne ich mir das angeschmolzene Eis!
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Donnerstag, 14. Juli 2005

Zusammenfassend

Ein weiterer erfolgloser Tag auf dem Amt, mittlerweile kann ich die Argumente der Gegenseite schon mitsprechen. Auf der Stelle treten – Deluxe. Stundenlang mußte ich auf dem Flur warten und da gibt es kein einziges Fenster. Die schlechte Luft der letzten Monate scheint da gespeichert zu sein. Zur Ablenkung habe ich noch etwas am Blog rumgefummelt, nichts wirklich sichtbares – außer der überarbeiteten Das bin ich Seite. Obwohl ich vor einer knappen Stunde grad was gegessen habe, zieht mich der Hunger Richtung Kühlschrank ... werde wohl nachgeben müssen. In einer Stunde beginnt die schönste Zeit des Tages, daß Telefongespräch mit meiner Freundin. Irgendwie muß ich es danach schaffen, früh einzuschlafen. Morgen muß ich extrem früh hoch, viel erledigen ...
doch danach beginnt das lange Wochenende.
Ein Grund zum dance
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Donnerstag, 7. Juli 2005

An diesem Tag ...

hätte ich lieber gar nicht erst aufstehen sollen. Eigentlich sollten es zwei Termine beim Arbeitsamt werden, einen Vormittags und einen am Nachmittag. Beide sehr wichtig. Der erste war erniedrigend. Ich habe mich ja mittlerweile, in Zeiten von Hartz4, damit abgefunden, daß die Rechte stark beschnitten sind, aber man muß nicht immer darauf herum trampeln. Der zweite Termin wurde dann telefonisch abgesagt. Scheint nicht wichtig genug, daß das Amt mir immer noch kein Geld überwiesen hat, obwohl ich die Leistungsbestätigung schon lange habe und auch sonst allen Verpflichtungen nachkomme.
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Montag, 4. Juli 2005

Scheiß Hitze

So früh habe ich schon lange nichts mehr in meinen Blog geschrieben. Gleich ist es 10Uhr und wir haben schon 24° und das, trotz des Windes.
Verdammt – ich habe noch so viel zu erledigen ...
das wird ein Fest
kotzen

Am liebsten würde ich in meiner abgedunkelten Wohnung bleiben, wenigstens habe ich den nervigsten Teil schon hinter mir!
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Donnerstag, 30. Juni 2005

Marktführer werden, egal wie!

Microsoft unterwirft sich der chinesischen Internet-Zensur. Chinesische Nutzer des kostenlosen Weblog-Service "Spaces" dürfen ab sofort die Begriffe Demokratie, Freiheit, Menschenrechte sowie Demonstration und Taiwans Unabhängigkeit nicht mehr verwenden.

Rechtfertigung der Zensur:
Der Softwarehersteller, der sein MSN-Portal erst seit 26. Mai in China anbietet, sieht die Zensur nicht weiter problematisch: "Auch mit den Filtern helfen wir Millionen von Menschen, miteinander zu kommunizieren, Beiträge und Fotos auszutauschen sowie Beziehungen aufzubauen", sagte Adam Sohn, der für das internationale Geschäft von MSN zuständig ist.

Hauptsache scheint zu sein, daß man auf dem chinesischen Markt so gut wie möglich abschneidet.
Scheiß auf Freiheit und wo gibt es schon Demokratie?
Na dann ... Mahlzeit!

Themenwechsel:
Schade, daß die Zufallsbilder nur in Briefmarkengröße angezeigt werden, egal in welcher Größe man sie in den Upload schickt. Oder gibt es hier eine Möglichkeit die Größe der Sidebar Module zu verändern? Wenn ja, hindern mich vielleicht die Kopfschmerzen, die ich dank des doch recht anstrengenden Tages habe, daran, die Lösung zu finden. Ich werde mir jetzt die Simpsons in den Video packen, mich hinlegen und hoffentlich bald einschlafen, morgen muß ich eh wieder früh raus, aber es lohnt sich! Man könnte sagen, ich habe Abends noch was vor *g*

In diesem Sinne : *knutsch*
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Einmal Vergangenheit zum mitnehmen - bitte!

Jetzt, da ich weiß, daß ich meine alten, liebgewonnenen Einträge mit rüber nehmen kann, werde ich dieses auch tun. Es wird nur viel, sehr viel Arbeit werden... ODER weiß jemand, wie man Einträge und Kommentare eines anderen Blogservers importieren kann? Ich bekomme das so nicht hin, mit dem Movable Type Format. Aber es macht mir auch nichts aus, meine alten Sachen mit Copy and Paste zu retten, so wird es hier in nächster Zeit eine kleine Flut von Haiku, Simpsons-Zitaten und kostenlosen mp3 Seiten geben.
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Alltagskram Technorati Tag

Blog Suchmaschine

 

.:.


in dem alle Einträge und Kommentare schnell zu finden sind

Druckfrisch

mano
yeaaah very nice.
ttt4 (Gast) - Fr, 7. Jul, 17:50
now play games
احدث الالعاب...
games (Gast) - Mi, 28. Jun, 21:47
games not been
العب االعاب...
al3ab (Gast) - Mi, 28. Jun, 21:43
thank you alot
In this time is the best one here :)
http://www.al3ab44.com/ (Gast) - Sa, 6. Aug, 19:23
thanl u
Die Simpsons werden jetzt die arabische Zensur durchlaufen...
cooking games (Gast) - Sa, 9. Apr, 20:26
thanl u
der aber nichts damit zu tun hat, da es die indische...
hanan (Gast) - Sa, 9. Apr, 20:25

Zählwerk

Online seit 4498 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Fr, 7. Jul, 17:50

Archiv
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

November 2005
Oktober 2005
Juli 2005
Juni 2005

.:.



.:.

Image hosted by Photobucket.com

S M I² L E

.:.

Image hosted by Photobucket.com

.:.

Image hosted by Photobucket.com

.:.

Aus dunklen Zeiten,
zum blutigen Kampf,
in die goldene Freiheit.


.:.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Fußnote

kostenloser Counter


die legerin button

hula-zone



Download Opera



BlogHaus Blogger-Karte

b log

Blog Index ohne Kommentare

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Alltagskram
Hinterm Horizont
Liedtexte - Musik
Nicht nur Zelluloid
Politisches
Simpsons
Spiele
Tachi no michi
Testbereich
und mein Herz spricht
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren