Donnerstag, 7. Juli 2005

Terroranschläge in der Londoner U-Bahn

Man hatte fast vergessen, daß da noch was war ...
es wurde ja immer gesagt, daß London ein Ziel ist, doch bei den massiven Fehlinformationen, die vorsätzlich von den Regierungen in Umlauf gebracht werden, habe ich es eher für die übliche Panikmache gehalten. Aber natürlich ist England als Kriegshelfer eher gefährdet als Paris oder Berlin. Tony Blair hat für den Mittag eine Stellungnahme angekündigt. Er will den G8 Gipfel aber nicht verlassen. Es soll sechs Explosionen gegeben haben, 90 Verletzte und 2 Menschen sind tot. Nicht grad praktisch, in Hinsicht auf die olympische Entscheidung.

[edit]Es gab erst drei Explosionen im U-Bahn Netz und eine Bombe ist in einem Doppeldecker-Bus gezündet worden!

Tony Blair hat grad gesagt, daß er doch nach London zurück kehren wird, um sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen. Außerdem sei es nur sicher, daß es sich um terroristische Anschläge handelt, ob die Al Qaida dahinter steckt, ist noch völlig unklar. In Madrid gab es ja auch kein offizielles Bekennerschreiben.

Die "Geheimorganisation - Al Qaida in Europa" hat sich jetzt doch gemeldet (auf ihrer Internetseite) und die Verantwortung übernommen. Da diese Form der Al Qaida nicht bekannt ist, bleibt abzuwarten, ob es sich um eine echte Nachricht handelt. Die Trittbrettfahrer sind ja auch weit verbreitet. In Budapest wurde ein großes Kaufhaus geräumt, da dort eine Bombendrohung einging. Auch in Polen scheint es Vorfälle dieser Art gegeben haben.

Inhalte des Bekennerschreibens:

"Freut Euch, Gemeinschaft der Muslime" ... "Die heldenhaften Mudschahidin haben heute einen Angriff in London durchgeführt." ... "Wir haben die britische Regierung und das britische Volk immer und immer wieder gewarnt" ... "Wir haben unser Versprechen gehalten und eine gesegnete militärische Operation durchgeführt." ... "Heldenhafte Kämpfer der arabischen Nation, die Stunde der Rache gegen die britische Regierung der Kreuzzügler und der Zionisten ist gekommen"

Die Anschläge seien die Reaktion auf das britische Engagement in Afghanistan und im Irak. Im Bekennerschreiben drohte das Terrornetzwerk außerdem Anschläge in Italien, Dänemark und weiteren Kreuzritter-Staaten an, sollten diese Ländern ihre Soldaten nicht aus Afghanistan und dem Irak abziehen. Womit dann auch Deutschland gemeint ist. Ich halte nichts von Panik, aber ich hasse es, wenn wider bestehendes Wissen gehandelt wird.

Diese Organisation hat, in einem weiteren Schreiben, auch die Verantwortung für die Entführung und Ermordung des ägyptischen Botschafters im Irak übernommen.

Die Börse in Frankfurt und London meldet fallende Kurse.

Scotland Yard und der Londoner Bürgermeister Ken Livingstone hatten immer gewarnt, daß ein großer Terroranschlag in London "nur eine Frage der Zeit" sei. Livingstone kommt nun sofort aus Singapur, wo London am Vortag das JA für die Olympischen Spiele 2012 erhalten hatte.

16:45 - Die offizielle Zahl der Toten beträgt 33 !

Die Fragen lauten:
welcher Eindruck ist stärker -
der Wunsch in Frieden und mit gleichen Voraussetzungen zu leben, sich für andere/Fremde einzusetzen (fassen wir es mit "Live8" zusammen), oder die Schrecken des Terrors, die eine Angst hervorrufen, die zur Abschottung eigener Ressourcen (wie Friede, Freude, Eierkuchen) führt ?

Wieso erweitern die usa am Tag der Anschläge ihr Gefängnislager Guantanamo ?

Wie lange dauert es bis zur nächsten Stufe des
"organisierten Terrorismus" ?
Die Anschläge von Madrid und London sind in einem vorher festgelegten Zeitplan durchgeführt worden. Der (für mich) nächste logische Schritt ist die zeitliche Koordination mehrerer Terroranschläge in mehreren Städten Europas und/oder der Welt. Wenn zwischen 8:00 und 8:30 Uhr in Berlin/Frankfurt, Paris, Belfast, Amsterdam, Istanbul, Moskau, San Francisco und Mailand Explosionen gemeldet werden, dürfte die Panik neue und ungeahnte Höhen erreichen.[/edit]
Dieses Kapitel meines Lebens heißt: Politisches Technorati Tag

Trackback URL:
http://ryokosha.twoday.net/stories/821297/modTrackback

Royal_23 - Do, 7. Jul, 14:24

ganz übel...
ich hab das bei mir auch gebloggt

Sachsenpaule - Do, 7. Jul, 15:11

Snafu

Situation Normal All Fucked Up.

Fiel mir bei dem Kallisti ein.
Und es stimmt.

ryokosha - Do, 7. Jul, 15:29

Da kann ich Dir nur zustimmen!
Die Trilogie beinhaltet eh viele Wahrheiten.

Die Angst vor´m Tod
ist der Anfang der Sklaverei


...ist eine davon!
Nur nicht verrückt machen lassen!
kalafudra - Do, 7. Jul, 15:52

Über sowas kann ich immer nur den Kopf schütteln... grauselig.

Blog Suchmaschine

 

.:.


in dem alle Einträge und Kommentare schnell zu finden sind

Druckfrisch

mano
yeaaah very nice.
ttt4 (Gast) - Fr, 7. Jul, 17:50
now play games
احدث الالعاب...
games (Gast) - Mi, 28. Jun, 21:47
games not been
العب االعاب...
al3ab (Gast) - Mi, 28. Jun, 21:43
thank you alot
In this time is the best one here :)
http://www.al3ab44.com/ (Gast) - Sa, 6. Aug, 19:23
thanl u
Die Simpsons werden jetzt die arabische Zensur durchlaufen...
cooking games (Gast) - Sa, 9. Apr, 20:26
thanl u
der aber nichts damit zu tun hat, da es die indische...
hanan (Gast) - Sa, 9. Apr, 20:25

Zählwerk

Online seit 4498 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Fr, 7. Jul, 17:50

Archiv
Juli 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
11
16
17
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

November 2005
Oktober 2005
Juli 2005
Juni 2005

.:.



.:.

Image hosted by Photobucket.com

S M I² L E

.:.

Image hosted by Photobucket.com

.:.

Image hosted by Photobucket.com

.:.

Aus dunklen Zeiten,
zum blutigen Kampf,
in die goldene Freiheit.


.:.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Fußnote

kostenloser Counter


die legerin button

hula-zone



Download Opera



BlogHaus Blogger-Karte

b log

Blog Index ohne Kommentare

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Alltagskram
Hinterm Horizont
Liedtexte - Musik
Nicht nur Zelluloid
Politisches
Simpsons
Spiele
Tachi no michi
Testbereich
und mein Herz spricht
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren